StudentsART

StudentsART bietet Studierenden an der Technischen Universität Graz eine Plattform, Kunst- und Designobjekte zu präsentieren und erfolgreich zu verkaufen.

Architektur-Studierende erschaffen während ihres Studiums durch die Verbindung von analogem und digitalem Handwerk wahre Kunstwerke. Sie lernen mit traditionellen Tischlerwerkzeugen sowie mit zeitgemäßen Werkzeugen, wie Software-Programmen und CNC-Maschinen umzugehen und erschaffen mit ihrer Kreativität eine Architektur im Kleinen.

Die handwerklichen und digitalen Fertigkeiten, die Studierende im späteren Arbeitsleben benötigen, erlernen sie am Institut für Raumgestaltung und am Institut für Architektur und Medien IAM an der TU Graz.

Das Museum für Wahrnehmung MUWA thematisiert zur  Zeit mit der Ausstellung WEICHE TÖNE die Schnittstelle von Architektur, Akustik, Technik und Kunst und präsentiert eine Auswahl an Arbeiten von Studierenden des Institutes für Architektur und Medien IAM.

 

Auf printkultur.at werden die Kunst- und Designobjekte nicht nur gezeigt, sondern auch zum Kauf angeboten.

Für die meisten Objekte – insbesondere Möbel – besteht die Möglichkeit, sie in Lizenz zu fertigen bzw. als Serienprodukt zu verkaufen. Wenden Sie sich dafür bitte an mario.fallast@tugraz.at

Kunstwerke zum Verkauf

Städte

Mehrschichtige Darstellung
der Straßen- und
Wasserverkehrswege
einer Stadt

Ornamente

6 quadratische Ornamente
(15cm x 15cm)
aus hochwertigem
Fedrigoni-Papier

Möbel

Dynamische und für
den Alltag taugliche
Möbel-Prototypen aus
lokalen Materialien gefertigt

Akustik

Wie können wir
unsere Umgebung
sowohl ästhetisch als
auch akustisch optimieren?

Keramik

Studierende und Forschende der Architektur entwerfen und produzieren 3D-gedruckte Keramik.
Jetzt
konfigurieren
Mini Cart 0

Your cart is empty.